Am Freitag, den 29.09.15,*veröffentlichte Cloud Imperiums den ersten von drei Teilen der Q&A zur kürzlich veröffentlichten*MISC Endeavor. In jedem Q&A werden von Cloud Imperium jeweils 10 Fragen der Community rund um die Endeavor beantwortet, hierzu weiter unten mehr.
MISC Endeavor Q&A Part 1
Hier nun die zehn Fragen der Community.
1. Welche Schiffskombinationen (außer*den beiden Cutlass) passen in den Hangar, können erfolgreich gestartet und gewartet werden?
Wie beim Hangar der Javelin hängt die*mögliche*Schiffszahl hauptsächlich von der Größe dieser Schiffe ab. Der Hangar ist im Moment 30 Meter weit, 65 Meter tief unterhalb des Hauptrumpfes der Endeavor langlaufend, und 10 Meter hoch spezifiziert. Die inbegriffenen Einrichtungen und Systeme*können bis zu 4 Schiffe beherbergen, wenn es der Platz erlaubt.*Denkt an die generelle Regel „Wenn es passt , sitzt es“ in Star Citizen (mit einem Maximum von 4 Schiffen im Bezug auf Muntion, Lager usw.); also könnte ihre mit diesen Abmaßen für jedes individuellen Schiffes berechnen.
2. Sind die augeführten 500 SCU für Fracht nur für die Explorer-Kapsel? Kann das Treibstoffmodul für Fracht verwendet werden, und wenn ja, für wieviel jedes?
Der Frachtraum ist innerhalb der Explorer-Kapsel, da diese die Sektion ist, die sich abtrennt und für Lieferungen landet. Die Treibstoffmodule würden nicht fähig sein die Fracht zu verdoppeln, sie können aber andere Flugverbrauchsgüter wie Batteriepacks oder Munition in bestimmten Konfigurationen lagern.
3. Kann die Hangarbucht zum Lagern von Fracht verwendet werden? Wenn ja, wieviel?
Es ist möglich zusätzliche Frachthaltepunkte in der Hangarbucht zu montieren und einigen Raum für Frachttransport zu verwenden. Insgesamt könnt ihr grob 4500 Fracht-SCU zum Schiff hinzufügen, wenn ihr die Hälfte des zur Verfügung stehenden Hangarplatzes verwendet (der übrige Raum wird verwendet, damit eine Cutlass mit Fracht landen und starten kann).
4. Kann ich nur die Explorer-Kapsel besitzen?
Wir haben dies als Option erwägt, aber uns dagegen entschieden; ohne die Fähigkeit einen Sprungantrieb zu installieren wären Spieler, die mit einer Explorer-Kaspel starten, in einem Sternensystem gefangen … nicht viel Spaß für´s Erforschen.
5. Müssen die Module in Paaren, gleiche Teile auf jeder Seite,*verwendet werden? Wir wollen Asymmetrie!
Zur Zeit sind alle Module Zwillinge, was euch die beiden rechten und linken Slots gibt, um Symmetrie zu wahren. Bedenkt, dass Asymmetrie*das Ausbalancieren der Schubdüsen*sehr viel schwieriger macht, daher wurde das Schiff bewusst so konzipiert, dass die Module in*dieser Weise gepaart werden. (Es ist in der Zukunft möglich, dass ungleiche 1×1 Module womöglich verfügbar gemacht werden, aber das wird etwas sein, worauf wir warten, bis das Spiel gestartet ist und die Spieler sie in Aktion sehen können und welchen Einfluss sie auf das Schiff haben, bevor sie sich entscheiden, diese zu kaufen.)
6. Der Hangar hat 2×1. Kann ich drei Hangar ausrüsten?
Nein, wie in der* Beschreibung vermerkt, ist der Hangar auf einen per Schiff limitiert. Das ist so, da sich die zusätzlichen Hangar blockieren würden, wenn sie unter dem Schiff angebracht werden!
7. Wenn ihr zusätzliche Module später in der Entwicklung hinzufügt, werden sie*dem Master-Set hinzugefügt?
Nein, das Master-Set beinhaltet nur was aufgelistet ist. Üblicherweise versuchen wir Pakete zu vermeiden, die irgendwann möglicherweise die*Erforschung*im persistenten Universum einschränken könnte! Heute ein Modul Abonnement kaufen, würde auf lange Sicht*nicht so viel Spaß machen…
8. Warum hat*die Explorer-Kapsel*keinen Sprungantrieb, wenn*kleinere bereits*im Spiel befindliche Schiffe diese Fähigkeit haben? Kann ein Sprungantrieb als Zubehör nachgerüstet werden?
Es gibt keinen Platz für einen Nachrüstsprungantrieb. Aus Sicht der Spieleentwicklung ist das wichtig, weil nicht jedes Schiff fähig sein soll, alles zu tun. (anderfalls, warum ein reines Erforschungsschiff betreiben?); in der Spielewelt ist es beabsichtigt, dass die Explorer-Kapsel all ihren Raum für Panzerung und Schilde verwendet und nicht die Energieversorgung hat, einen Sprungantrieb zu versorgen.
9.Sind die Modulplätze vorgegeben? Kann ich die Module an jedem Platz montieren, an dem sie passen, also vorne oder hinten?
Modulplätze sind nicht vorgegeben. Module können überall auf dem 3×2 Raster montiert werden, solange sie nicht von einem anderen Modul blockiert werden. Ein Beispiel dafür: Die Olympic hat zwei Biodome-Sets; die Dome sind sehr groß und daher könnt ihr kein drittes Set installieren, *da der Platz*durch die beiden anderen bereits blockiert ist. Ihr könnt aber ein anderes schmäleres *2×1-Modul dazwischen montieren.
*10. Kann jedes dieser Module an anderen MISC Schiffen wie der Hull-Serie montiert werden und können Frachtmodule der Hull für die Endeavor verwendet werden?Frachtmodule der Hull sind standardisiert und können an Bord der Endeavor gelagert werden. Wir haben noch nicht entschieden, ob sie an den Seiten montiert werden können. Die wissenschaftlichen Module können nicht an der Hull montiert werden.Teil 2 und 3 der Q&A zur Endeavor werden am kommenden Mittwoch und Freitag von Cloud Imperium veröffentlicht.Quelle: Star Citizen

Weiterlesen...