Die Entwickler von Crowfall bauen ihre Spielwelt aus sogenannten Parzellen zusammen, damit es für Spieler einfacher wird, sich nahtlos von einer Welt in die nächste zu bewegen. Natürlich gibt es hier wie bei jeder Entwicklung auch Änderungen und nun arbeitet das Team mit kleineren Zellen, ohne das die Welt kleiner wird. Klingt komisch, is aber so.
Noch einmal zur Klarstellung: Parzellen sind 3D Elemente aus denen die Entwickler ihre Spielwelt zusammenbauen. Diese Parzellen sind vor konstruierte Geländeteile die mit anderen wie Tetristeile zusammenpassen.
Mit der neuen Änderung werden diese Zellen nun von 256m x 256m auf 128m x 128m reduziert. Damit bleibt eine Parzelle gleich groß, doch die Anzahl der Zellen einer Parzelle nimmt zu.
Mit dieser Änderung ist es nun möglich in einem wesentlich höherem Detailgrad auf die Gestaltung der Zelle und damit der gesamten Parzelle Einfluss zu nehmen. Zu gut deutsch, mehr Spielkram für uns später. Theoretisch kann man die Zellen so klein machen wie möglich, dies bedeutet jedoch, dass wesentlich mehr berechnet und in die Spielwelt geladen werden muss. Damit würde sich dann der Rechenaufwand eurer PC ins Unendliche hochschrauben, von daher ist die Gratwanderung von 256m auf 128m ein schöner Schritt.
Zusammengefasst bestehen dann alle Gebiete aus viermal so vielen Zellen und damit viermal so vielen Möglichkeiten der Gestaltung. Sei es nun eine feinere Platzierungsmöglichkeit für Gebäude oder mehr Sehenswürdigkeiten wie Teiche oder Flüsse. Ganz wichtig für alle PvPler unter uns, kleinere Zellen bedeutet auch mehr Möglichkeiten für Belagerungsmöglichkeiten.
Aktuell sucht unser Crowfall-Team noch ambitionierte Spieler. Langsam füllen sich aber die Reihen. Wer also noch einen Platz in einer langjährigen, erfahrenen, sowie gut strukturierten Gilde sucht, sollte sich beeilen!!
Bewerben könnt ihr euch wie immer: HIER

Weiterlesen...