Ein neues Jahr eine neue Electronic Entertainment Expo. Auch dieses Mal sind die großen Studios wieder mit dabei, also bekannte Namen wie EA, Bethesda, Ubisoft etc.. Das wichtigste ist jedoch, was erwartet uns und wann können wir uns an ihren Shows ergötzen.

Samstag, 09.06.2018, 20:00 Uhr: Electronic Arts E3-PK; Livestream auf allen offiziellen Kanälen
Sonntag, 10.06.2018, 22:00 Uhr: Microsoft E3-PK; Livestream auf Mixer
Montag, 11.06.2018, 3:30 Uhr: Bethesda E3-PK; Livestream auf allen offiziellen Kanälen
Montag, 11.06.2018, 05:00 Uhr: Devolver Digital E3-PK, Livestream auf Twitch
Montag, 11.06.2018, 19:00 Uhr: Square Enix Video-Präsentation; Livestream auf allen offiziellen Kanälen
Montag, 11.06.2018, 22:00 Uhr: Ubisoft E3-PK; Livestream auf allen offiziellen Kanälen
Montag, 12. Juni 2018, 0:00 Uhr: PC Gaming Show; Livestream auf Twitch, Youtube und Steam
Dienstag, 12.06.2018, 03:00 Uhr: Sony E3-PK; Livestream auf allen offiziellen Kanälen
Dienstag, 12.06.2018, 18:00 Uhr: Nintendo Treehouse; Livestream auf allen offiziellen Kanälen
EA wird dieses Jahr neben ihren Sportspielen wohl Battlefield und Anthem präsentieren. Auch dieses Mal ist es nicht die offizielle E3 Presseveranstaltung, sondern wird im Rahmen der EA Play ausgestrahlt.
Microsoft will sich diesmal komplett anders darstellen. Was das ist und wie es aussehen wird ist bisher nicht bekannt.
Bethesda wird sehr wahrscheinlich näheres zu seinem Fallout 76 zeigen sowie sich mit fleißig Werbung für ihre Veröffentlichung des TESO AddOns Summerset beschäftigen.
Devolver Digital wird sehr wahrscheinlich wieder ihr kinderfreundliches Programm abspielen und damit alle anderen Presseshows in den Schatten stellen.
Square Enix wird wieder eine normale Show abziehen. Zu erwarten sind Titel wie Kingdom Hearts 3, Shadow of the Tomb Raider, Dragon Quest 11, Life is Strange 2 und mehr.
Ubisoft wird bestimmt wieder mit einer großen Tanzparty starten. Über den Inhalt der Show ist nichts bekannt, man vermutet aber Titel wie The Division 2, Splinter Cell oder Watchdogs 3.
Sony will keine Hardware präsentieren sondern aussschließlich Software. Für manche Zuschauer könnte die Konferenz von Entscheidender Bedeutung sein, da wir vermutlich Titel wie The Last of Us Part 2, Death Stranding von Hideo Kojima, Ghost of Tsushima zu sehen bekommen.
Nintendo will eine Videokonferenz geben um SPiele wie Super Smash Bros zu zeigen und näher auf ihr Treehouse eingehen mit Spielen und Auftritten der Entwickler.


Weiterlesen...