Das neuste Update von Conqueror’s Blade ist am 02.07.2019 von 7 Uhr bis 12 Uhr auf die Server geladen worden. Es gibt einige Neuerungen unter anderem die Verbesserung des Matchmakings, das Balancing von Truppen und Helden und einige neue Truppen. Diese Neuerungen wollen wir euch hier vorstellen.

Es gab bei diesem Update eine Content-Erweiterung, welche zum Gleichgewicht zwischen Ostaria/Ungverija und Maoyang/Liangyun Einheiten führen soll.
Dabei handelt es sich um die Ritter. Für diese gibt es einen extra Reiter im Einheitenbaum. Wahrscheinlich, weil bei diesen Rittern sowohl Nahkampf als auch Kavallerie im Einheitenbaum vorhanden sind. Dadurch ist dieser Einheitenbaum bisher einzigartig, denn die anderen sind nach Nahkampf, Fernkampf und Kavallerie sortiert.
Eine weitere Änderung ist ein Balancing der Kavallerie. Im Großen und Ganzen wird die Lebenspunkte und die normalen Angriffe erhöht, aber der Charge geschwächt.
Genauere Angaben zu den Veränderungen der Statistiken könnt ihr euch HIER ansehen.
Es gibt jetzt ein überarbeitetes Matchmakingsystem:
Anfänger
Gruppe 1 Lvl. 0-20
Gruppe 2 Lvl. 21-29
Veteran
Gruppe 1 Lvl. 30-45
Gruppe 2 Lvl. 26-60
Gruppe 3 Lvl. 61+
„Die Gruppen werden zusammengeführt, wenn das System innerhalb einer akzeptablen Zeit keinen brauchbaren Kampf zusammenstellen kann. Die einzelnen Phasen dagegen werden nicht zusammengeführt; Anfänger werden NICHT mit Veteranen zusammengestellt.“ Schreibt der Entwickler zu dieser Tabelle. Das heißt wenn wenig los ist, spielen Spieler von Level 0 bis maximal 29 zusammen und dann von Level 30 bis zum Max Level. Damit wollen sie wohl ausschließen wiederholt „Anfänger“ dabei zu haben.
Ein weiterer Einschnitt in das Spielerlebnis von Häusern wird die Veränderung der Hausreputation bei den wöchentlichen Aufgaben sein. Dadurch wird es schwieriger werden genügend Reputation zu sammeln um anderen den Krieg zu erklären.
Details dazu findet ihr auf der Homepage von Conqueror’s Blade.
Meinung des Autors: Mein Fazit zu diesem Update ist geteilt. Sie wollten die Rebellen schon bei den letzten paar Updates repariert haben. Jedoch ist es bisher vielversprechend und deswegen hoffe ich dennoch auf einen Erfolg. Die neuen Ostaria Einheiten sehe ich bisher auch kritisch denn ihre Schilde sehen im Vergleich zu den Maoyang Einheiten relativ klein aus. Ihre Speere sind auf alle Fälle länger, doch bis ich sagen kann welche besser sind muss ich noch warten bis ich sie selbst erspielt habe oder Erfahrungen aus erster Hand bekommen habe. Das Matchmaking konnte ich auch noch nicht ausprobieren, aber mit den Erfahrungen bisher kann es nur eine Verbesserung sein.
Aktuell sucht unser Conqueror’s Blade-Team noch ambitionierte Spieler. Langsam füllen sich aber die Reihen. Wer also noch einen Platz in einer langjährigen, erfahrenen, sowie gut strukturierten Gilde sucht, sollte sich beeilen!!Bewerben könnt ihr euch wie immer: HIER

Weiterlesen...