Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: Fragen und Meinungen zu Bakhtoshs Universum

  1. #21
    Registriert seit
    24.01.2010
    Beiträge
    1.498

    Standard

    Hier ne schöne Übersicht, Masse zu Energie.

    Etwa die Masse eines Elefanten reicht aus um ein Stabiles Warpfeld zu errichten ( wenn man sieh e=mc² umwandeln könnte )

    Kenne dich und kenne deinen Feind,
    dann brauchst du dich vor einer Niederlage nicht zu fürchten

  2. #22
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    581

    Standard

    Tja ... dann wären wir mal wieder bei " was wäre wenn ".....

    Die 4 Grundkräfte des Universums lassen sich nun mal nicht so einfach aushebeln, wenn überhaupt.......

    und die stärkste dieser Kräfte heißt nicht umsonst "Starke Kraft" ( sie schwächste ist übrigens die Gravitation )

    MFG

    Bak

  3. #23
    Registriert seit
    24.01.2010
    Beiträge
    1.498

    Standard

    Nur das wir diese 4 Grundkräfte immernoch nicht verstanden haben.
    Bzw nur am Anfang des Verstehens sind.

    Wenn wir alles verstanden haben, können wir Sie auch für uns nutzen und oder schauen wie man Sie umgehen kann.

    Bestes Beispiel ist das "Teleportieren" verschränkte Teilchen.
    Wir wissen nicht wie es funktioniert das Teilchen unabhängig ihrer Disdanze sich im Gleichen Takt bewegen.

    Letzte Discussionen das es ja vieleicht doch soetwas wie einen "Subraum" gibt, in dem die Teilchen verbunden sind.


    Aber wahrscheinlich wenn wir in 100 Jahr diesen "Raum" finden und nutzen könnten kommt von dir wieder das Argument,
    Das ist ja alles schon vor 120 Jahren bei Star Trek erfunden worden.

    Kenne dich und kenne deinen Feind,
    dann brauchst du dich vor einer Niederlage nicht zu fürchten

  4. #24
    Registriert seit
    11.12.2012
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Alle Erfindungen sind schon gemacht?? Frank du bist der unkreativste Mensch den ich kenne wenn dass deine Meinung ist^^.

    - gesendet via telepatischer Fähigkeit -

    I am fire, I am death - Smaug

    Warum weinst du? - "Es ist Xell, er kann nicht weinen. Darum weine ich für ihn"

  5. #25
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    581

    Standard

    Nein ...Da muss ich mal unseren Frankdark in Schutz nehmen

    Ich bin das der so etwas behauptet.

  6. #26
    Registriert seit
    24.01.2010
    Beiträge
    1.498

    Standard

    Genau,

    Ich sage: Wir haben gerade mal an der Oberfläche Gekratzt und jedes Geheimniss was wir endecken gibt uns mehr fragen und mehr möglichkeiten.
    Bakhtosh: "Alle Erfindungen sind schon gemacht"
    Wobei Baktosh nicht ganz so Unkreativ ist, wie man ihm vieleicht vorwerfen könnte. Denn:

    Er bezieht Theoretische Ideen und Konzepte mit ein
    Sieht verbesserungen von Bestehen Ideen oder von Funktionierenden Techniken als nicht als etwas Neues.

    allerdings verbaut er sich dabei die möglichkeit neuer entdeckungen.

    Daher ziehe ich Ihn gerne damit auf, wenn ich am ende Schreiben und in 100 Jahren ...
    Seine Überzeugung wurde schon 1867 weit vertretten.
    Gab es einen Extra Stand auf dem Gesagt wurde nun hätte man alles erfunden was zu erfinden Sei ...
    Geändert von Frankdark (14.03.2014 um 15:55 Uhr)

    Kenne dich und kenne deinen Feind,
    dann brauchst du dich vor einer Niederlage nicht zu fürchten

  7. #27
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    581

    Standard

    Geistiger Eigentum beim entwickeln von Erfindungen



    [IMG][/IMG]


    Punkt 1

    Du malst mit dem Finger ein Bild in den Sand = 100 % deins

    Punkt 2


    Du malst ein Bild auf ein Blatt Papier = 95 % deins

    Entwicklung des Papiers
    Entwicklung des Stiftes

    Punkt 3

    Du baust einen Tisch = 80 % deins

    Entwicklung des Hammers
    Entwicklung des Leims
    Entwicklung der Schrauben
    Entwicklung der Säge

    Punkt 4

    Du baust ein Haus = 60 % deins

    Entwicklung der Geometrie
    Entwicklung des Mörtels
    Entwicklung Betongs
    Entwicklung der Dämmstoffe

    Punkt 5

    Du baust ein Raumschiff = 20 % deins

    Entwicklung der Ingenieurberufs
    Entwicklung der Entwicklung der Mikrochips
    Entwicklung des höheren Mathematik
    Entwicklung der Metallurgie
    Entwicklung der Elektronik
    Entwicklung der Mechanik
    Entwicklung der Chemie


    Also wie viel ist dein geistiges Eigentum um so höher entwickelt und komplizierter etwas wird ????

    Du greifst immer auf die Erfahrung von abertausenden Jahren zurück ...........egal was du machst .....


    MFG

    Bak
    Geändert von Bakhtosh (15.03.2014 um 12:45 Uhr)

  8. #28
    Registriert seit
    24.01.2010
    Beiträge
    1.498

    Standard

    Ja schon, aber was hat das damit zu tun das schon alles erfunden ist?

    Sicherlich war die Erfindung der Glühbirne was besonderes.

    ABER

    Es war schon bekannt das Draht unter hitze glüht
    Glas war auch schon bekannt und die Methode birnen herzustellen.

    Dennoch war es ein durchbruch und eine neue Technologie

    Kenne dich und kenne deinen Feind,
    dann brauchst du dich vor einer Niederlage nicht zu fürchten

  9. #29
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    581

    Standard

    Die Erfindung - Definition

    Eine Erfindung ist eine schöpferische Leistung, durch die eine neue Problemlösung, also die Erreichung eines neuen Zieles mit bekannten Mitteln oder eines bekannten Zieles mit neuen Mitteln oder eines neuen Zieles mit neuen Mitteln , ermöglicht wird. Von Erfindungen wird besonders oft im Zusammenhang mit technischen Problemlösungen gesprochen, etwa von der Erfindung des Motors oder des Dynamits


    Vom Begriff der Erfindung ist die Entdeckung abzugrenzen. Eine Entdeckung betrifft etwas bereits Vorhandenes, das bislang unbekannt und dessen Nutzen unbestimmt ist. Damit hat sich infolge der Entdeckung nichts geändert (außer der damit verbundene Wissenszuwachs eines Einzelnen oder der Allgemeinheit). Beispiele sind die Entdeckung der Schwerkraft, eines Planetoiden, eines chemischen Stoffes oder einer Tierart.

    Eine Erfindung dagegen betrifft stets eine neue Erkenntnis, die bisher nicht dagewesen ist.

    Diese Sache steht jedoch mit bereits Bekanntem in einem Zusammenhang, sie tritt nicht als etwas völlig Neues auf. Es werden an bekannten Gegenständen oder Verfahren Veränderungen vorgenommen, so dass ihre Wirkung qualitativ oder quantitativ verbessert wird.

    Heute neigt man dazu, Erfindungen nur auf technische Verfahren oder Gegenstände zu beziehen und abstrakte Dinge, wie etwa die Erfindung eines neuen Versmaßes, davon auszunehmen.

    Eine exaktere Definition lautet:

    Entdeckung ist die erstmalige Beschreibung eines Naturgesetzes (z. B. elektrische Kraft zwischen Atomen, Coulombpotential) oder eines aus Naturgesetzen abgeleiteten Gesetzes (Reaktionsgeschwindigkeit einer chemischen Reaktion).

    Erfindung hingegen ist die Anwendung der Naturgesetze in bisher nicht dagewesener Konstellation zur Lösung eines gegebenen Problems (Technik). Somit ist jede erstmalige Beschreibung oder Anwendung einer Technik eine Erfindung, zum Beispiel ein Sonnensegel für Raumschiffe. Ein neues Versmaß wendet keine Naturgesetze an und ist damit keine Erfindung, selbst wenn diese Schöpfung neu und genial wäre.


    Wenn eine Firma etwas neues hat ...sagen sie ja nicht ....das haben wir erfunden, sondern ...das haben wir entwickelt ..was dann der völlig korrekte Ausdruck ist .

    Ich will nicht abstreiten das, laut Definition, es früher Erfindungen gegeben hat. Aber heutzutage wird es echt schwer etwas wirklich zu "erfinden".

    MFG

    Bak
    Geändert von Bakhtosh (16.03.2014 um 15:54 Uhr)

  10. #30
    Registriert seit
    11.12.2012
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Demnach gibt es wie du in deinem Abschlusssatz erzählt hast doch neue Erfindungen

    - gesendet via telepatischer Fähigkeit -

    I am fire, I am death - Smaug

    Warum weinst du? - "Es ist Xell, er kann nicht weinen. Darum weine ich für ihn"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •